Drucken

Sommer-Karate-Zeltlager in Walldürn

Ein tolles und erlebnisreiches Wochenende in Form eines Zeltlagers verlebten Jugendliche aus dem südlichen Bereich des GKD am letzten Wochenende vor den Sommerferien auf dem Sportgelände des Walldürner Dojos.

Organisiert von Wolfgang Bundschuh, Rebecca Niggl und Julia Bauer, gab es neben Trainingseinheiten in Karate und einen ausführlichen Vortrag über Gewaltschutz und Prävention durch Manfred Lustig, auch zahlreiche Aktivitäten mit  hohem Freizeitwert standen auf dem Programm.
Hochseilgarten, Freibad, Schnitzeljagd über das freiläufige Gelände der Sportanlage und das Open Air Kino zählte zu den Höhepunkten des Camps.
klettergarten

Tatkräftig unterstützt durch das Organisationsteam mit Andrea Schulz, Ralf Beyersdorfer, Inge Keppler, Markus Metz, Michael u. Gabi Hornbach, Jörg Märker, Maria Breunig und Ralf Bundschuh sowie Hausmeister und Platzwart Erich Kotzicki.
Gasttrainer aus befreundeten Dojos waren Manfred Lustig (Obrigheim), Michael Knobloch (Frankenbach) Sergen Steinbauer (Eberbach)
Als weitere Jugendbetreuer standen Sara Djapa, Verena Rohr, Nele Eisenschmidt, Nils Eisenschmidt (alle Walldürn) Nele Häußelmann (Eberbach), Stefen Denzer  und Achim Henn (beide IT Franken Neudenau) zur Verfügung.